Auf die richtige Flotte setzen.
Auf die richtige Flotte setzen.
  • Schnellfinder
  • TeilnehmerLogin
 

Eine Chronik, mit klarem Kurs und erfolgreichen Zielen.

Wer in der Zukunft lesen will, muss in der Vergangenheit blättern sagte schon der französische Schriftsteller André Malraux. 20 Jahre breidenbach + frost ist mehr als ein Jubiläum, es ist eine Erfolgsgeschichte, die von den Menschen geschrieben wurde, die ein gemeinsamer Gedanke antreibt: Wissen vermitteln, Erfahrungen austauschen, persönlich weiterentwickeln und die Zukunft gestalten, um Erfolge zu erzielen.

Stöbern Sie in nachfolgender Chronik und begleiten Sie uns auf unserer Reise von den Anfängen über die Gegenwart in die Zukunft.

20 Jahre breidenbach + frost

200x

200x Zukunft nach Plan

Zukunft nach Plan.

breidenbach + frost wird auch in Zukunft die Arbeit in den branchenrelevanten Themenschwerpunkten fortsetzen, ohne dabei die innovativen Gesichtspunkte und Ansätze zu vernachlässigen. Unser erklärtes Ziel ist es, verstärkt zukunftsorientierte Beiträge von Hochschulen (Forschung), Verkehrsunternehmen und der Industrie anzubieten.

2009

Erweiterte Besetzung

Erweiterte Besetzung, Verbesserte Leistungen.

Mit mehr als 30 Fachtagungen pro Jahr und einer Menge an neuen Tagungsthemen, einem umfangreichen Personalentwicklungs- und Seminarprogramm hat sich unser Einsatz und Engagement der letzten Jahre gelohnt. Die Aufgaben wurden größer, vielfältiger und komplexer und es war an der Zeit, Verstärkung zu holen und Bereiche abzugeben. Unser Team ist gewachsen und die Leistungen haben sich verbessert.

2000

Neues Potenzial

Neues Potenzial, neue Herausforderungen.

Die Tagungsfrequenz stieg in den Jahren 2000 bis 2003 von anfänglich vier Tagungen pro Jahr auf bereits 15 Fachtagungen zum Ende 2003. Die Themenvielfalt bewegte sich dabei von der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit über Kostenreduzierung, den Service, die Bus- und Bahntechnik bis hin zu Anreizsystemen sowie Funktionalität und Design im ÖPNV, um nur einige zu nennen. 2007 boten wir bereits jährlich 16 Fachtagungen an und führten weiterhin viele interessante Projekte sowie zahlreiche offene und firmeninterne Seminare durch.

1998

Vernetzter Ausbau 1998

Vernetzter Ausbau – Wissen was zählt.

Der zunehmende Erfolg im Seminar- und Personalentwicklungsbereich, die verstärkte Fokussierung auf den ÖPNV sowie die neue, geplante Ausrichtung von breidenbach + frost veranlasste uns 1998 nach einem anderen Standort Ausschau zu halten. Althengstett mit seiner verkehrsgünstigen Lage und der Nähe zu den Ballungsräumen Sindelfingen/Böblingen bzw. Stuttgart, der idyllischen Natur und einer beispielhaften Infrastruktur wurde unser Domizil.

1994

Die Gründerzeit 1994

Die Gründerzeit – Von der Idee zum Erfolg.

Als ehemalige leitende Mitarbeiter in einer Tochtergesellschaft des Klett Verlags in Stuttgart konnten Sabine Frost und Heinz Breidenbach reichhaltige und unterschiedlichste Erfahrungen sammeln in dem Metier, das 1994 noch ganz uncool „berufliche Weiterbildung“ hieß. Zur damaligen Zeit war aber schon erkennbar, dass immer mehr Unternehmen in die „Personalentwicklung“ ihrer Belegschaft investieren würden. Daher entschlossen sie sich, auf den Zug aufzuspringen und mit selbstentwickelten Methoden und einem eigenen Seminarkonzept unter dem Namen breidenbach + frost in Leonberg erfolgreich an den Start zu gehen.

1990